Wird geladen …

Forni-mite | Raubmilben gegen Spinnmilben

0
Bewertung:
0 / 5
0 reviews
500 Raubmilben
18,69 €
2.000 Raubmilben
29,45 €
5.000 Raubmilben
48,19 €
25.000 Raubmilben
172,11 €
Ab 18,69 € 15,70 €
Forni-mite enthält Amblyseius californicus Raubmilben zur Bekämpfung verschiedener Spinnmilben in Gemüse-, Obst- und Zierkulturen. Forni-mite kann sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden.
Liefertermin berechnen...
9,5/10 auf 4500+ Bewertungen
Effektiv und nachhaltig
Kostenloser Versand ab €50,-
Familienunternehmen seit 1992
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns
Browse to
Details

Spinnmilben sind sehr häufig an Zimmerpflanzen, Balkon- und Terrassenpflanzen, allen Obstsorten und auch an Zierpflanzen und Sträuchern zu finden. Wenn man genau hinsieht, kann man kleine Spinnmilben auf der Unterseite der Blätter krabbeln sehen. Wenn sie die Pflanzenzellen trocken saugen, erscheinen gelbe Punkte oder Flecken an der Blattoberfläche. Bei einigen Zimmerpflanzen vergilben die Ränder der Blätter. Bei einem starken Befall bilden sich Gespinste zwischen den Blättern.

Wenn Sie nichts gegen Spinnmilben unternehmen, werden die Pflanzen schließlich absterben. Haben Sie Spinnmilben an Ihren Pflanzen festgestellt? Spinnmilben können biologisch mit Raubmilben bekämpft werden.

Forni-mite: Raubmilbe gegen Spinnmilbe

Forni-mite enthält Raubmilben der Art Neoseiulus Californicus. Diese Raubmilben saugen die Spinnmilben aus. Man erkennt dies an den leeren Insektenhäuten, die auf der Unterseite der Blätter zurückbleiben. Sie fressen sowohl erwachsene Spinnmilben als auch Eier und Larven.

Die häufigste Spinnmilbe ist die Gewächshausspinnmilbe. Die Forni-mite frisst aber auch andere Spinnmilben wie die Obstspinnmilbe, die Erdbeermilbe, die Zitrusfruchtmilbe und die Begonienmilbe. Außerdem können sie in geringer Zahl auch von Pollen leben, wenn dieser in den Pflanzen vorhanden ist.

Wann ist Forni-mite Spinnmilben zu verwenden?

  • Die Pflanzen sind von Spinnmilben befallen.
  • Für die Verwendung im Haus, im Gewächshaus oder in den Sommermonaten im Freien.
  • Kann Spinnmilben auf Zimmerpflanzen bekämpfen.
  • Kann Spinnmilben auf Gemüse wie Auberginen, Gurken, Paprika, Bohnen, Tomaten und Melonen bekämpfen.
  • Kann für Erdbeeren, Trauben und Obstbäume verwendet werden.
  • Funktioniert bei hohen Temperaturen und niedriger Luftfeuchtigkeit.
  • Falls die Pflanzen Pollen haben, können Sie Forni-mite vorbeugend einsetzen. Sie können dies tun, indem Sie alle 2 bis 3 Wochen eine Röhre Raubmilben ausstreuen oder Soni-Milbenzuchtbeutel aufhängen.
    • Vorteile von Forni-mite Raubmilben

      1. Kann im Innen- und Außenbereich (in den Sommermonaten) verwendet werden
      2. Kann niedriger Luftfeuchtigkeit und wechselnden Temperaturen (Tag/Nacht) standhalten
      3. Kann für viele Arten von Pflanzen verwendet werden
      4. Erhältlich in kleinen und großen Mengen

      Wie verwendet man Forni-mite Raubmilben?

      Raubmilben suchen aktiv nach Spinnmilben. Sie haben jedoch einen kleinen Aktionsradius, so dass bei ihrer Freisetzung folgende Punkte zu beachten sind:

      • Auf dem Spinnmilbenherd und einige Meter vor und hinter dem Herd aufstellen.
      • Streuen Sie den Füllstoff mit den Raubmilben direkt auf das Blatt, wenn die Blätter groß genug sind. Füllstoff mit Raubmilben sollte nicht auf den Boden gelangen.
      • Wenn Sie Pflanzen mit kleinen Blättern haben, verwenden Sie Bioboxen oder Kaffeefiltertüten.
      • Hängen Sie zunächst die Bioboxen oder Kaffeefiltertüten gut verteilt in die Pflanzen und verteilen Sie dann die Raubmilben über die Bioboxen.
      • Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung nach zwei Wochen. Die schnellsten Ergebnisse werden erzielt, wenn Sie Raubmilben zu Beginn eines Befalls einsetzen.

      Kombinieren mit einer anderen Raubmilbe?

      Forni-mite lässt sich gut mit Phyto-mite kombinieren, weshalb wir es auch in einem Duo-Paket anbieten. Diese beiden Raubmilben arbeiten gut zusammen. Sie haben unterschiedliche Qualitäten, so dass sie sich als Duo gegenseitig verstärken.

      Wie viele Raubmilben brauche ich?

      Dies hängt hauptsächlich von Ihrem Befall ab. Sie müssen dafür sorgen, dass die Armee der Angreifer groß genug ist, um mit den Spinnmilben fertig zu werden. Sie sollten zwischen 50 und 250 Raubmilben pro m2 aussetzen. Je früher Sie eingreifen, desto weniger Raubmilben werden Sie benötigen.

      Spinnmilben auf Zimmerpflanzen

      Wenn Sie einige kleine Pflanzen haben, die leicht befallen sind, reicht in der Regel eine Röhre mit 500 Raubmilben aus. Wenn Sie einige große Pflanzen haben, die stark befallen sind, benötigen Sie leicht 2000 Raubmilben oder manchmal sogar mehr.

      Spinnmilben auf Gemüse

      Nachfolgend finden Sie Hinweise zur Bepflanzung, basierend auf Pflanzen von max. 60cm Höhe. Dazu gehören Paprika, Auberginen, Erdbeeren usw. Bei einem Gewächs von 180 cm (z. B. Gurke oder Melone) verdreifachen sich die Mengen der Raubmilben!

      • Leichter Spinnmilbenbefall zeigt geringen Blattbefall und keine Gespinste: 30-50 Raubmilben/m².
      • Moderater Spinnmilbenbefall zeigt mehrere Blätter mit gelben Punkten oder Flecken: 50-100 Raubmilben/m².
      • Starker Spinnmilbenbefall zeigt Spinnweben und viele gelbe Blätter: Schneiden Sie die am stärksten befallenen Blätter von Ihrer Pflanze ab und setzen Sie bis zu 250 Raubmilben/m² frei.

      Spinnmilben in Obstbäumen oder Weintrauben

      Die Menge für Weintrauben ist ähnlich wie oben beschrieben. Zählen Sie die m2 Blattfläche und multiplizieren Sie sie mit der Anzahl der Raubmilben im Verhältnis zum Befall.

      Auch bei Obstbäumen wie Pfirsichen, Kiwis usw. ist die Zahl der m2 Blattfläche zu schätzen und mit der Zahl der Raubmilben im Verhältnis zum Befall zu multiplizieren.

      Tip: Nach zwei Wochen sollten Sie eine deutliche Verbesserung feststellen. Wenn dies nicht der Fall ist, setzen Sie erneut Raubmilben ein.

      Kann ich Raubmilben aufbewahren?

      Wenn die Raubmilben eintreffen, ist es am besten, sie so schnell wie möglich freizulassen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie sie ein bis zwei Tage bei 8 °C im Kühlschrank aufbewahren. Achtung, normalerweise ist der Kühlschrank viel kälter!

      Sprühen in Kombination mit Raubmilben?

      Das Versprühen von Chemikalien oder natürlichen Produkten (z. B. Neemöl) in Kombination mit Raubmilben ist keine gute Idee. Wenn Sie bereits gespritzt haben und Raubmilben einführen wollen, nehmen Sie bitte zuerst Kontakt mit uns auf. Wir können prüfen, ob das Spray für die Raubmilben schädlich ist und wie lange Sie warten müssen, um sie einzuführen.

      Haben Sie noch Fragen?

      Biogrowi ist seit 30 Jahren auf dem Gebiet der biologischen Schädlingsbekämpfung tätig. Wir haben auch viel Erfahrung mit der privaten Nutzung. Daher können Sie uns während der Bürozeiten von 9 bis 17 Uhr kontaktieren, wenn Sie Fragen haben. Wir beraten Sie gerne persönlich, wenn Sie es wünschen.

Video
Rezensionen
0
Bewertung:
0 / 5
0 reviews
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Forni-mite | Raubmilben gegen Spinnmilben