Deltafalle │ Inklusive 4 Bodenklebeplatten

(0 reviews)
Eine Deltafalle (Delta-Trap) ist eine universelle Pheromonfalle zur Bekämpfung von Apfelwickler, Pflaumenwickler, Lauchwickler und Traubenwickler. Pheromone müssen separat bestellt werden. Diese Deltafalle enthält vier Klebeplatten und einen Aufhängehaken.
Liefertermin berechnen...
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns
Gehe zu
Details

Deltafalle mit 4 Klebeplatten

Eine Deltafalle oder professionelle Delta-Trap ist eine universelle Pheromonfalle mit 4 Klebeboden.

Die Falle ist ein dreieckiges Haus, regenfest und mit einer Aufhängeschnur ausgestattet. Am Boden der Falle befindet sich eine Klebefläche.

Paketzusammenstellung

Unser Paket enthält:

  • Dreieckige, regensichere Falle
  • 4 Klebeplatten
  • Pheromonhalter und Pheromonkorb
  • Hängeseil

Hinweis: Diese Deltafalle wird ohne Pheromonkapseln geliefert. Diese können Sie in unserem Webshop separat erwerben, je nachdem, welchen Typ Sie benötigen. Die Pheromonkapsel ist notwendig, ohne Pheromonkapseln kann eine Deltafalle nicht verwendet werden!

Die Pheromonkapseln werden direkt auf den Klebeboden oder in den Pheromonhalter unter dem Dach der Deltafalle gelegt.

Eine andere Möglichkeit ist der Kauf unserer Kombipakete. Die "Deltafalle Apfelwickler", die "Deltafalle Pflaumenwickler", die "Deltafalle Lauchwickler" und die "Deltafalle Traubenwickler" enthalten dieser Deltafalle mit zwei passenden Pheromonkapseln.

Was ist eine Deltafalle?

Eine Pheromonfalle ist ein Werkzeug zur Überwachung und zum Fang von Motten. Je mehr Männchen gefangen werden, desto weniger Weibchen können befruchtet werden. Weniger Befruchtung führt zu weniger Eiablage und damit zu weniger schädlichen Raupen.

Die männlichen Motten, die von dem Pheromongeruch angelockt werden, bleiben auf der Klebefalle. Im Laufe der Jahre werden Sie die schädlichen Mottenpopulationen aus Ihrer Umgebung fangen und Ihr Problem lösen.

Wofür wird eine Deltafalle verwendet?

Die Deltafalle wird in Kombination mit Pheromonkapseln zum Fang von Apfelwicklern, Pflaumenwicklern, Lauchwicklern und Traubenwicklern verwendet.

In den aufgeführten Fällen funktioniert die Deltafalle besser als die Trichterfalle, um diese Arten zu fangen. Daher empfehlen wir für diese Arten die Deltafalle statt der Trichterfalle.

Wann hängt man die Pheromonfalle auf?

Die Pheromonfalle sollte während des gesamten Fluges der Motte, die Sie fangen wollen, aufgehängt werden. Die Flugzeit ist je nach Mottenart leicht unterschiedlich. Diese Erklärung finden Sie in der Beschreibung der jeweiligen Motte.

Wie viele Fallen sollte man aufhängen?

Hängen Sie 1 Falle pro 5 niedrigstämmige Obstbäume auf. Die Obstbäume müssen sich in einem Radius von 25 Metern um die Falle befinden. Hängen Sie bei ausgewachsenen Standardbäumen 1 Pheromonfalle pro Baum oder pro zwei Bäume auf, je nach dem vorhandenen Infektionsdruck.

Für den Traubenwickler reicht es aus, 1 Falle pro 140 m2 Gewächshaus aufzuhängen.

Für die Lauchmotte genügt 1 Falle pro Lauchparzelle.

Fragen?

Bei uns finden Sie professionelle Informationen auf Verbraucherebene. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns während der Bürozeiten von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Video
placeholder image
Rezensionen
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns