Wird geladen …

Gelbes Baumleimring | 5m x 30cm

0
Bewertung:
0 / 5
0 reviews
15,74 € 13,22 €
Gelbes Leimband, das um den Stamm eines Baumes gegen Ameisen oder die Kastanienminiermotte angebracht werden kann, aber auch als Fangband in einem Gewächshaus gegen fliegende Insekten wie die Weiße Fliege verwendet werden kann.
Liefertermin berechnen...
9,5/10 auf 4500+ Bewertungen
Effektiv und nachhaltig
Kostenloser Versand ab €50,-
Familienunternehmen seit 1992
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns
Browse to
Details

Das Baumleimband ist ein Auffangband auf einer Rolle. Die Rolle besteht aus recycelbarem Kunststoff, der auf beiden Seiten mit einem Kleber versehen ist. Der Klebstoff ist ungiftig, wasserabweisend und trocknet unter warmen Bedingungen nicht aus. Die Farbe ist für die meisten fliegenden Insekten wie die Weiße Fliege, die Fruchtfliege, die Blattlaus, Thripse und fliegende Blattläuse sehr attraktiv und hält die weibliche Kastanienminiermotte und die Weibchen der Kleinen Frostspanner davon ab, den Baum zu besteigen. Die Insekten landen auf dem Kunststoff, bleiben dort hängen und sterben schließlich.

Dimensionen

Die Rollfalle ist ein Baumleimband oder Fangband von 5 m Länge und 30 cm Höhe und damit ideal für den Hobbygebrauch. Die Höhe von 30 cm ist notwendig, um die Weibchen der Kastanienmotte von den Bäumen fernzuhalten. Sie springen buchstäblich über Baumstämme, die weniger hoch sind, sodass der Effekt verloren geht!

Das Leimband besteht aus 6 Metern Kunststoff. Der erste Meter der Rolle ist kein Kleber, um zu vermeiden, dass der Kleber das gesamte Paket befleckt.

Benutzung

  1. Im Freien wird das Baumleimband um Bäume herum befestigt. Dies kann aus mehreren Gründen geschehen:
    • Um die weiblichen Kastanienmotten zu fangen, die an den Baumstämmen hochkrabbeln, um sich zu paaren. Diese Weibchen können nicht fliegen.
    • Um Ameisen daran zu hindern, in die Bäume oder Büsche zu kriechen und so die Blattläuse vor ihren natürlichen Feinden zu schützen. In diesem Fall ist es wichtig, zuerst die lose Rinde vom Stamm zu entfernen, damit das Klebeband eng um den Stamm herum sitzen kann.
    • Um die Weibchen der Kleinen Frostspanner daran zu hindern, zur Paarung in die Bäume zu kriechen.
    • Bringen Sie das Leimband nicht zu tief um den Baumstamm herum an. Sie wird dann unnötig mit fliegendem Staub verschmutzt.



  2. Im Gewächshaus kann das Leimband aufgehängt werden, um fliegende Insekten zu fangen. Zum einen Insekten, die von außen einfliegen, aber auch Insekten, die bereits auf der Pflanze vorhanden sind. Auf diese Weise werden erwachsene Insekten wie die Weiße Fliege, Thripse, Minierfliegen, Blattläuse und fliegende Blattläuse gefangen. Natürlich hat das Leimband keine Wirkung auf die Eier und Larven der Schadinsekten, dafür müssen Sie Nützlinge einsetzen. Bitte beachten Sie, dass das Leimband auch zum Fangen von Nützlingen verwendet werden kann. Um den Fang von Nützlingen zu begrenzen, hängen Sie das Leimband am besten 60 cm über dem Kopf der Pflanzen auf.
  3. Im Gewächshaus befestigen Sie das Leimband zwischen den Pflanzen mit zwei Bambusstäben. Vermeiden Sie es, das Leimband zu bewegen oder aufzuhängen. Denken Sie daran, dass die Pflanzen im Laufe der Saison wachsen werden. Hängen Sie das Leimband also zunächst nicht zu niedrig auf.

Lagerung

Ein kaltes Klima kann die Platzierung erschweren. Es ist daher ratsam, die Rolle an einem warmen Ort (Zimmertemperatur) aufzubewahren. Dann ist der Kleber weicher und der Streifen kann leichter abgerollt werden. Dies ist wichtig, um nach dem Abrollen eine gleichmäßige Verteilung des Klebers auf der Rolle zu erhalten.

Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Gelbes Baumleimring | 5m x 30cm