Wird geladen …

B-green | HB Nematoden gegen Engerlinge

10 m²
19,00 €
100 m²
32,95 €
500 m²
89,95 €
1000 m²
159,00 €
Ab 19,00 € 15,70 €
B-green enthält HB Nematoden zur Bekämpfung der Larven des Gartenlaubkäfer und des Dickmaulrüssler. B-green bekämpft auch die einjährigen Larven des Purzelkäfers (Hoplia philanthus) und des Gerippter Brachkäfers. Anwenden von Mitte August bis Ende September.
Liefertermin berechnen...
9,4/10 auf 6000+ Bewertungen
Effektiv und nachhaltig
Kostenloser Versand ab €50
Familienunternehmen seit 1992
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns
Browse to
Details

Hat Ihr Rasen kahle und braune Stellen? Sehen Sie weiße Larven, die sich von den Wurzeln des Rasens ernähren? Dann haben Sie wahrscheinlich Probleme mit Engerlingen. Bei starkem Befall wird die Grasnarbe locker, man kann sie sozusagen aufrollen. Die Wurzeln werden dann vollständig abgefressen. Vögel und Maulwürfe lieben Engerlinge und fressen deshalb Ihren Rasen auf. Einjährige Engerlinge können Sie mit B-green biologisch bekämpfen.

Was ist B-Green?

B-green ist ein biologisches Bekämpfungsmittel, das zur Bekämpfung von Engerlingen wirksam ist. Dieses Produkt enthält HB Nematoden. Die B-green Nematoden bekämpfen die Larven des Gartenlaubkäfers und des Dickmaulrüsslers, sowie die einjährigen Larven des Gerippter Brachkäfers und die Larven des Silbrigen Purzelkäfers (Hoplia philanthus). Die Nematoden leben in Symbiose mit Bakterien, die für diese Käferlarven tödlich sind.

Wenn man B-green Nematoden auf den befallenen Stellen ausbringt, suchen sie im Boden nach Engerlingen. Dann dringen die Nematoden in die Larven ein und beginnen sie bakteriell zu vergiften. Während dieses Prozesses verändern die Larven ihre Farbe (sie werden rot/braun) und sterben schließlich ab. In den abgestorbenen Larven entwickeln sich neue Generationen von Nematoden, die ihrerseits nach Larven suchen. Nematoden bleiben 6 Wochen lang im Boden aktiv.

Vorteile B-green gegen Engerlinge

  • Keine Rückstände und kein Widerstand.
  • Sicher für Kinder und Haustiere, nach Anwendung kann man sofort den Rasen wieder nutzen.
  • Biologische Bekämpfung.
  • Wirksam und effizient, wenn Sie den richtigen Behandlungszeitraum wählen.

Anwendung von HB Nematoden gegen Engerlinge

  1. Schneiden Sie zuerst das Gras kurz. Wenn der Rasen eine dicke undurchlässige Schicht bildet, vertikutieren Sie ihn zuerst.
  2. Nematoden in Wasser auflösen und entsprechend der zu behandelnden Fläche verdünnen.
  3. Spritzen Sie die Mischung mit der Gießkanne oder mit unserem Nematodensprühgerät auf die befallenen Stellen und weiträumig um sie herum. Wenn Sie viele kahle Stellen haben, ist es am besten, den gesamten Rasen zu behandeln. Nicht in voller Sonne anwenden. Ideal ist das Auftragen bei Regen
  4. Halten Sie den Boden mindestens 2 Wochen lang feucht. Gießen Sie tief und gründlich, sodass der Boden gut feucht ist.
  5. Mehrere Jahre hintereinander behandeln, um den Zyklus des Käfers zu unterbrechen.

Wann sollte man Engerlinge mit HB Nematoden bekämpfen?

Die beste Anwendungszeit ist Mitte August bis Ende September. Alle Käferarten haben zu diesem Zeitpunkt junge Larven im Boden, die leicht zu bekämpfen sind. Außer Maikäfer, die mit B-green+ kontrolliert werden können.

Im Frühjahr können Sie die Nematoden nur bekämpfen, wenn es ausreichend warm ist. Die Bodentemperatur sollte vierzehn Tage lang mindestens 12 °C betragen, damit die Nematoden wirksam arbeiten können. Nachstehend finden Sie den idealen Behandlungszeitraum je nach Käferart.

Behandlungsdauer für jede Käferart spezifisch

  • Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola): Diese Engerlinge sollten von Ende Juli bis Ende September bekämpft werden. Im Frühjahr können sie nicht bekämpft werden, da sie sich in ihrem Puppenstadium befinden.
  • Junikäfer (Phyllophaga spp.): Nur die jungen, gerade geschlüpften Larven können mit B-green bekämpft werden. Dies kann von Mitte August bis Ende September geschehen. Im Frühjahr (April-Mai-Juni) Bekämpfung mit B-green+.
  • Silbriger Purzelkäfer (Hoplia philanthus): Die Larven dieses Käfers sollten ab Ende April und von Mitte August bis Ende September bekämpft werden.
  • Dickmaulrüssler (Otiorhynchus sulcatus): Die Larven dieses Käfers sollten von Mitte Juli bis Ende September bekämpft werden. Im Frühjahr (Mitte April) und im Herbst Kraunema zur Bekämpfung des Dickmaulrüsslers einsetzen.

Möchten Sie wissen, welche Käferart Ihren Rasen befallen hat? Schicken Sie uns dann eine Probe der Larven, und wir werden sie unter dem Mikroskop identifizieren. Dies ist vor allem bei großen Oberflächen interessant, weil man dann sehr gezielt bekämpfen kann.

Wann bekämpft man die Larven des Dickmaulrüsslers mit Nematoden?

Es ist am besten, B-green zur Bekämpfung von Larven des Dickmaulrüsslers von Mitte Juli bis Ende August einzusetzen. Im Frühjahr und Spätherbst wird Kraunema gegen die Larven des Dickmaulrüsslers eingesetzt. Kraunema arbeitet bei kälteren Bodentemperaturen (min. 6°C).

Engerlinge oder Wiesenschnaken-Larven in Ihrem Rasen?

Beide Larven befinden sich im Gras, aber ansonsten sind sie völlig verschieden voneinander. Man kann sie wie folgt unterscheiden:

  • Engerlinge sind weiß, die Larven der Wiesenschnaken graubraun.
  • Engerlinge haben Beine, die Larven der Wiesenschnaken keine.
  • Engerlinge rollen sich ein, Wiesenschnakenlarven nicht.
  • Engerlinge bekämpfen mit B-green, Wiesenschnakenlarven mit C-green.

Nematodensprüher

Wenn Sie eine große Rasenfläche mit Nematoden zu behandeln haben, ist es sehr praktisch, unseren Nematodensprüher zu verwenden. Dies ist ein praktisches und preiswertes Gerät, das Sie an den Gartenschlauch anschließen. Sie geben das Nematodenkonzentrat in das Reservoir. Das Gerät verdünnt diese mit Wasser in der richtigen Menge, so dass Sie Nematoden leicht auf große Flächen auftragen können.

Überdosierung von Nematoden ?

Eine Überdosierung mit Nematoden ist nicht möglich und wird das Ergebnis nur positiv beeinflussen. Je mehr Nematoden im Boden vorhanden sind, desto schneller werden die Engerlinge befallen.

Nematoden aufbewahren?

Nematoden sind lebende Organismen, die nur für eine kurze Zeit aufbewahrt werden können. Jede Packung ist mit einem Verfallsdatum versehen. Bis dahin können Sie das Produkt im Kühlschrank bei 5°C aufbewahren. Am besten bestellen Sie das Produkt zu dem Zeitpunkt, an dem Sie es benötigen.

Fragen?

Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, ob B-green Nematoden das richtige Produkt für Ihr Problem ist, zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir von Biogrowi verfügen über 30 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Wir helfen Ihnen gerne, indem wir alle Ihre Fragen beantworten und Sie bei Bedarf beraten.

Video
Rezensionen
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:B-green | HB Nematoden gegen Engerlinge