Wird geladen …

Stenema | SF Nematoden gegen Trauermücken

0
Bewertung:
0 / 5
0 reviews
10 m²
11,80 €
2x 10m²
19,62 €
50 m²
24,10 €
2x 50m²
29,01 €
500 m²
88,46 €
Ab 11,80 € 9,92 €

Bekämpfen Sie wirksam die Larven der Trauermücken mit Stenema. Stenema sind SF Nematoden, die gegen die Larven der Trauermücke wirken.

Liefertermin berechnen...
9,5/10 auf 4500+ Bewertungen
Effektiv und nachhaltig
Kostenloser Versand ab €50,-
Familienunternehmen seit 1992
Kim
Brauchen Sie Hilfe?
Wir sind von Mo bis Fr von 09:00 bis 17:00 Uhr erreichbar.
Kontaktieren Sie uns
Browse to
Details

Haben Sie Probleme mit Trauermücken?

Sehen Sie kleine, schwarze Fliegen in Ihrem Haus oder in der Nähe Ihrer Zimmerpflanzen? Verfallen Ihre Pflanzen schnell? Dann könnten Sie an der Trauerfliege leiden. Die erwachsenen Fliegen sind lästig, richten aber kaum Schaden an. Die Larven dieser Trauermücken fressen die Wurzeln Ihrer Zimmerpflanzen in der Blumenerde. Möchten Sie diesen Schädling schnell und ökologisch bekämpfen, um Ihre Zimmerpflanzen zu retten? Dann brauchen Sie Stenema-Nematoden! Was sind Nematoden und wie funktionieren sie? Das teilen wir Ihnen hier mit.

Stenema-Nematoden gegen Trauermückenlarven

Die Bekämpfung der Trauermückenlarven ist mit Nematoden einfach und effektiv. Stenema enthält aktive Steinernema Feltiae-Nematoden, die die Larven der Trauermücke parasitieren. Dadurch werden die Larven abgetötet und die Entwicklung erwachsener Trauermücken verhindert.

Vorteile von Stenema-Nematoden

  • Kein Schaden für die Pflanzen
  • Sicher für Kinder und Haustiere
  • Kein Problem mit Resistenz
  • Keine Geruchsbelästigung in Ihrem Wohnzimmer
  • Wirkt viel besser als eine Chemikalie
  • 100 % natürliches Pestizid

Wie viele Nematoden brauche ich?

Normalerweise reicht eine kleine Packung Stenema für 10 m² aus, um alle Ihre Zimmerpflanzen zu behandeln. Mit diesem Paket können Sie insgesamt 500 Liter Blumenerde behandeln. So können Sie bereits einiges an Zimmerpflanzen behandeln ! Nur wer eine stark verwilderte Sammlung oder einen sehr starken Befall hat, benötigt eine Packung für 100 m² (5000 Liter Blumenerde).

Wie schnell wirkt Stenema?

Es kommt darauf an, wie stark Ihr Befall ist. Wenn Sie viele Trauermücken haben, müssen Sie sich 2 bis 3 Wochen gedulden, bis alle Larven in der Blumenerde befallen sind. Bei einem leichten Befall kann das Problem nach ein paar Tagen gelöst sein.

Ein zweiter Faktor ist die Menge der Nematoden, die Sie verabreichen. Wenn Sie überdosieren, weil Sie nur ein paar Pflanzen haben, werden Sie schneller Ergebnisse sehen. Überdosierung kann nicht schaden! Bei starkem Befall empfehlen wir sogar eine Überdosierung.

So verwenden Sie Nematoden gegen Trauermücken

  1. Die Blumenerde der Zimmerpflanzen im Voraus anfeuchten.
  2. Die Nematoden in Wasser auflösen und ggf. verdünnen (je nach Anzahl der Töpfe).
  3. Gießen Sie die Mischung in die feuchte Blumenerde aller Ihrer Zimmerpflanzen. Auch solche, die noch nicht befallen sind, sollten behandelt werden.
  4. Halten Sie die Blumenerde feucht, solange die Trauermücken sichtbar sind.

Das Produkt wirkt bei dieser Methode für 4 Wochen im Boden, um die vorhandenen Mückenlarven abzutöten. Nematoden können das ganze Jahr über im Haus eingesetzt werden. Draußen werden die Stenema-Nematoden ab einer Bodentemperatur von 10 bis 12 °C eingesetzt.

Bekämpfung der Trauermücke im Pflanzenanbau

Stenema-Nematoden können sowohl präventiv als auch kurativ gegen Trauermücken eingesetzt werden. Im Folgenden erläutern wir kurz, wie diese Behandlungen aussehen, damit Sie die beste Option für Ihre Situation wählen können.

Vorbeugende Bekämpfung der Trauermücken

Für junge Setzlinge und Stecklinge sind Trauermücken in den ersten 6 Wochen der Kultur ein regelmäßiges Problem. Durch eine vorbeugende Behandlung verhindern Sie, dass sich die Trauermücke entwickelt. Normalerweise ist eine Behandlung mit Nematoden ausreichend. Haben Sie langsam wachsende Pflanzen? Dann empfehlen wir eine zweite Behandlung nach 5 Wochen.

Kurative Trauermückenbekämpfung

Fangen Sie mit dem Einsatz von Nematoden an, wenn die Trauermücken bereits vorhanden sind? Dann dauert es durchschnittlich 2 Wochen nach der Behandlung, bis die erwachsenen Fliegen verschwunden sind und Ihr Problem gelöst ist. Der einzige Nachteil ist, dass junge Pflanzen in dieser Zeit absterben können.

Wie lagert man Stenema?

Stenema ist ein lebendes Produkt und hat daher eine begrenzte Haltbarkeit im Kühlschrank bei 5°C. Verwenden Sie es immer vor dem auf der Packung aufgedruckten Verfallsdatum. Am besten bestellen Sie Stenema, wenn Sie es brauchen.

Was ist, wenn ich meine Trauerfliegen nicht loswerden?

Es kommt selten vor, dass man Trauerfliegen nicht wieder los wird. Gelegentlich erleben wir, dass das Problem gelöst zu sein scheint, nach einem Monat oder länger jedoch wieder auftritt. Das kann passieren:

  • Wenn Sie einen neuen Befall mit Gewürzpflanzen oder neuen Zimmerpflanzen einbringen.
  • Wenn Sie viele Pflanzen selbst aussäen oder aufziehen: Dies zieht automatisch Trauermücken an.

Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte hier. Wir haben 30 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der biologischen Schädlingsbekämpfung und würden Sie gerne beraten.

Video
Rezensionen
0
Bewertung:
0 / 5
0 reviews
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Stenema | SF Nematoden gegen Trauermücken